16 ◊ 29.06.2014 ◊ 269.592 ◊ 850 €Baltic Sea Circle

Baltic Sea Circle • angekommen


Leider war eine regel­mäßige Aktualisierung unseres Reise­berichts von unter­wegs nicht möglich. Ein paar Foto-Eindrücke reichen wir jetzt nach.

364 Stunden und 8.481 km nach unserem Start sind wir pünktlich, pannen­frei und lucky in Hamburg eingetroffen und wurden zu unserer großen Freude von einem großen Bahn­hof empfangen. Ryan hat einen super Job gemacht und auf der Strecke durch­schnitt­lich 8.5 l/100 km Diesel konsumiert, bei der sparsamsten Tank­etappe lag der Verbrauch bei nur 7,8 l. Zusätzlich haben wir noch 0,6 l Motorenöl verbraucht.

Leider war das Wetter nicht so, wie wir uns es gewünscht haben. Es wurde berichtet, dass dieses Jahr die kälteste Sonnen­wende seit 50 Jahren am Nordkap gewesen sein soll. Leider sind 80% unserer Fotos aus dem fahrenden Auto entstanden, ca. die Hälfte davon zwischen zwei Scheiben­wischer­intervallen. Trotzdem war es ein unvergess­liches, überwältigendes Erlebnis und ganz sicher nicht die letzte Fahrt in den hohen Norden Europas…

Bei der abschließenden Ziel­party in Hamburg wurde der groß­artige Gesamt­spenden­betrag für wohl­tägige Zwecke von über 130.000 Euro über alle Teams verkündet.

Noch einmal vielen Dank an alle Unter­stützer!